Startseite | Sitemap | Kontakt 
Nederlands English Français Deutsch 

VATHARD




Bilder VATHARD





Beschreibung VATHARD

Mittels eines Auftragschweißverfahrens wird auf einer Grundplatte aus Konstruktionsstahl eine hochwertige komplexe Chromkarbidschicht geschweißt. Diese Verbundpanzerplatten werden nachher zeichnungsgerecht plasma- oder wasserstrahlgeschnitten und gegebenenfalls mit Befestigungslöcher versehen. Diese Verschleißplatten können auf einem bestimmten Radius gebogen werden. Eine Auswahl von Versionen stehen zur Verfügung für Schlagbeanspruchung, sehr hohe Temperaturen, korrosiven Angriff, Erosion, usw. Für Siebbeläge schlagen wir das Wasserstrahlschneidverfahren vor.





Anwendungen VATHARD

Anwendungsbeispiele: Rutsche, Siebe, Bunker, Rinnen, Zyklonen, Ventilatoren, Sichter, Rohrleitungen, Auskleidungen, Vibrationsförderer, Baggerkübeln, Schlackenförderer, Brecher, Mischer, Schneckenförderer, Lader, usw.




Befestigungsarten VATHARD

Einfache Befestigung:

  • plasmageschnittene Befestigungslöcher    
  • angeschweißte Gewindestifte oder Mutter
  • selbsttragende rückseitig angescheißte Konstruktion

                                                                      

 





Lieferformen VATHARD

  Grundplatte Aufpanzerung
Standardabmessungen Stärke

 2 mm

 2 mm

 

 5 mm

 3 mm

 

 6 mm

 4 mm

 

 8 mm

5 mm

 

 8 mm

7 mm

 

10 mm

5 mm

 

10 mm

7 mm

 

10 mm

10 mm

 

12 mm

5 mm

 

12 mm

8 mm

 

15 mm

5 mm

 

Standardabmessungen: Platten von 2.800 x 1.400
Andere Abmessungen sind verfügbar.

 





Physikalische und chemische Eigenschaften VATHARD

Aspekt Schweißschicht mit Spannungsrisse
Aufpanzerung kompexe Chromkarbide
Härte 62 HRc

Hochtemperaturversion:

-> 20°C
-> 550°C
-> 650 °C

 

62 HRc
54 HRc
50 HRc
Grundplatte St 37.2 oder Edelstahl

Verarbeitung:

-> spangebend
-> spanlos

 

Schleifen
mit Plasma
Vermischung Minimale Vermischung mit der Grundplatte